Kalibrierlabor

Gegenwärtig generieren wir eine Immersion-Ultraschall-Scananlage (Tauchtechnik).
Die Anlage dient primär als Kalibrierstation für Ultraschall-Prüfköpfe gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 in Verbindung mit der DIN EN 12668-2.
Dieses 3-Achsen-Portal (XYZ) wird in der Lage sein, planparallele und leicht gewölbte Geometrien abzuscannen  um Homogenitäten (Konsolidierungen) zu bewerten,
wie auch Fehlstellen aufzuzeigen. Impuls-Echo- und Doppeldurchschallungstechnik sind möglich.
Abm.: 1.200 x 800 mm (max. Prüfling-Größe).
Über unsere Messtechniksoftware und die Ultraschall PC-Card Socomate LA 7100 wird die automatische Schallfeldvermessung vorgenommen.
Prüfsystem für Spektrum und Wave: Phased-Array Olympus Omniscan MX1 / 16:128.
Fertigstellung Frühjahr 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok