Röntgen

Mikrofokus-Röntgenanlage PHOENIX / GE PCBA Analyser 160
Phoenix PCBA-Analyser 160
Leistungsdaten
Bedienpult Mikrofokusröhre
Anwendungsspektrum
AL-Hybrid-Verklebung
Z-Achse-Zoom
Leiterplatte
Radial-Schweißnaht Ellipsentechnik

Wirbelstrom

Prüfgeräte:  Rohmann B-300, Rohmann Elotip Die Wirbelstromprüfung ermöglicht uns diverse Möglichkeiten um Materialeigenschaften zu ermitteln. So haben wir den Vorteil gegenüber der Magnetpulver- und Farbeindringprüfung, das wir die Bauteile nicht entlacken müssen.
Schichtdickenmessung mit Rohmann B 300
Rissprüfung mittels Differenzsonde KD-2.1 B 300
Leitfähigkeitsmessung Rohmann mittels B 300
Prüfkoffer Rohmann Elotip

DYE-Penetrant

Fluoreszierende Farbeindringprüfung
Prüfmittel: Helling Met-L-Check FP95 / FBP-914 (AMS 2644) D70,
Prüfempfindlichkeit: bis Prüfklasse 4
Dunkelkammer: 4m²
Trockenofen: Memmert UE-400, UV-Leuchte Labino UV-Lampe PH-135
Kontrollkörper Typ 2 nach EN ISO 3452-3
Kontrollkörper 2 nach DIN EN ISO 3452-3
Trockenofen Memmert UE-400
Rissanzeige unter UV Licht (Labino PH-135)

Magnetpulverprüfung

Prüfanlage: 1 x BAUGH & WEEDON MPI Bank PBU 350 Leistung: Stromdurchflutung max. Prüfstrom: 2.000 A Felddurchflutung max. 10.000 AW Max. Prüfling Größe: 350 mm
Dunkelkammer (4qm) für MT und PT
Magnetprüfbank Baugh & Weedon PBU350
Rissanzeigen Getriebezahnrad