Röntgen

Mikrofokus-Röntgenanlage PHOENIX / GE PCBA Analyser 160
Phoenix PCBA-Analyser 160
Leistungsdaten
Bedienpult Mikrofokusröhre
Anwendungsspektrum
AL-Hybrid-Verklebung
Z-Achse-Zoom
Leiterplatte
Radial-Schweißnaht Ellipsentechnik

Wirbelstrom

Prüfgeräte:  Rohmann B-300, Rohmann Elotip Die Wirbelstromprüfung ermöglicht uns diverse Möglichkeiten um Materialeigenschaften zu ermitteln. So haben wir den Vorteil gegenüber der Magnetpulver- und Farbeindringprüfung, das wir die Bauteile nicht entlacken müssen.
Schichtdickenmessung mit Rohmann B 300
Rissprüfung mittels Differenzsonde KD-2.1 B 300
Leitfähigkeitsmessung Rohmann mittels B 300
Prüfkoffer Rohmann Elotip

DYE-Penetrant

Fluoreszierende Farbeindringprüfung
Prüfmittel: Helling Met-L-Check FP95 / FBP-914 (AMS 2644) D70,
Prüfempfindlichkeit: bis Prüfklasse 4
Dunkelkammer: 4m²
Trockenofen: Memmert UE-400, UV-Leuchte Labino UV-Lampe PH-135
Kontrollkörper Typ 2 nach EN ISO 3452-3
Kontrollkörper 2 nach DIN EN ISO 3452-3
Trockenofen Memmert UE-400
Rissanzeige unter UV Licht (Labino PH-135)

Magnetpulverprüfung

Prüfanlage: 1 x BAUGH & WEEDON MPI Bank PBU 350 Leistung: Stromdurchflutung max. Prüfstrom: 2.000 A Felddurchflutung max. 10.000 AW Max. Prüfling Größe: 350 mm
Dunkelkammer (4qm) für MT und PT
Magnetprüfbank Baugh & Weedon PBU350
Rissanzeigen Getriebezahnrad

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.